himmelauferden

Leben ist das bewusste Wahrnehmen des Augenblicks

Freund/innen dieses Blogs

theoneandonly,
(Der/Die Besitzer/in dieses Blogs hat diese User/innen zu ihren Freund/innen gemacht.)

Letzte stories

was ist wirklich?

die meisten von uns sind sich im unklare... federball,2008.03.12, 15:160 Kommentare

YES

voller freude sehe ich dass sie es bei u... federball,2008.03.12, 14:23

Auch viel Licht

und seit kurzem auch etwas Sonne ja stau... entchen,2008.03.12, 14:20

spruch

schenk euch heute einen spruch: freunde... federball,2008.03.12, 14:122 Kommentare

PC-Gen? Netter Gedanke :-...

Wird wohl irgendwo in Neandertalers DNA... berglerin,2008.03.12, 12:55

hallo Federball..

pc- gen ?? das kann ich bestätigen,... rosalie68,2008.03.11, 19:20

danke für den tipp m...

danke für den tipp mach ich gleich... federball,2008.03.11, 19:15

Hallo Federball

erstmal herzlich willkommen hier. Hab s... FrauT,2008.03.11, 18:24

Themen


leben,

Kalender

November 2017
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
 
 
 1 
 2 
 3 
 4 
 5 
 6 
 7 
 8 
 9 
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
 
 
 
 
 

Suche

 

Aktuelle Blogs


    marieblue (Aktualisiert: 24.11., 18:37 Uhr)
    Adventskal... (Aktualisiert: 24.11., 15:58 Uhr)
    ercabi (Aktualisiert: 23.11., 09:07 Uhr)
    angi (Aktualisiert: 23.11., 09:00 Uhr)
    fulmi (Aktualisiert: 23.11., 08:55 Uhr)
    Hallo! (Aktualisiert: 23.11., 08:52 Uhr)
    kampfdembu... (Aktualisiert: 23.11., 08:46 Uhr)
    Tesas Blog (Aktualisiert: 23.11., 08:40 Uhr)
    passionflo... (Aktualisiert: 17.11., 11:10 Uhr)
    lisselka (Aktualisiert: 17.11., 08:32 Uhr)
    espresso14... (Aktualisiert: 14.11., 09:09 Uhr)
    irgendwiei... (Aktualisiert: 12.11., 13:01 Uhr)
    soul (Aktualisiert: 7.11., 16:32 Uhr)
    cora...der... (Aktualisiert: 1.11., 21:51 Uhr)
    Black Blog (Aktualisiert: 1.11., 21:42 Uhr)
    Geschichte... (Aktualisiert: 3.10., 11:39 Uhr)
    keinmausal (Aktualisiert: 1.10., 22:57 Uhr)
    LILI (Aktualisiert: 23.9., 22:42 Uhr)
    GeDankeNlo... (Aktualisiert: 22.9., 16:06 Uhr)
    Lieblingsm... (Aktualisiert: 15.9., 13:35 Uhr)
    Grauzone (Aktualisiert: 13.9., 07:22 Uhr)
    dino (Aktualisiert: 13.9., 07:13 Uhr)
    wasserfee (Aktualisiert: 13.9., 07:08 Uhr)
    MartinasFo... (Aktualisiert: 12.9., 11:55 Uhr)
    hannah17 (Aktualisiert: 11.9., 11:38 Uhr)
    CoraLino u... (Aktualisiert: 10.9., 11:36 Uhr)
    guinea_pig... (Aktualisiert: 29.8., 19:57 Uhr)
    sandra38 (Aktualisiert: 23.8., 21:19 Uhr)
    Melissa 13 (Aktualisiert: 17.8., 22:50 Uhr)
    Prinzessin (Aktualisiert: 8.8., 15:05 Uhr)
    Lies und (... (Aktualisiert: 31.7., 16:09 Uhr)
    Little mer... (Aktualisiert: 25.7., 06:57 Uhr)
    fallowtheh... (Aktualisiert: 5.7., 09:23 Uhr)
    eliza (Aktualisiert: 1.7., 06:43 Uhr)
    mary76 (Aktualisiert: 16.6., 08:51 Uhr)
    hoffnung (Aktualisiert: 12.6., 20:48 Uhr)
    indian (Aktualisiert: 12.6., 20:45 Uhr)
    theoneando... (Aktualisiert: 12.6., 20:35 Uhr)
    MacGregor (Aktualisiert: 22.5., 12:20 Uhr)
    transakt (Aktualisiert: 15.5., 21:24 Uhr)
    Millicent (Aktualisiert: 13.5., 22:59 Uhr)
    mishu (Aktualisiert: 13.5., 22:31 Uhr)
    TinasWelt (Aktualisiert: 9.5., 16:32 Uhr)
    Probier da... (Aktualisiert: 9.5., 16:29 Uhr)
    Libelle (Aktualisiert: 9.5., 15:38 Uhr)
    Mamarosa (Aktualisiert: 7.5., 11:32 Uhr)
    souls Neua... (Aktualisiert: 1.4., 08:01 Uhr)
    Carina Obw... (Aktualisiert: 30.3., 15:25 Uhr)
    malou001 (Aktualisiert: 13.3., 19:27 Uhr)
    sivi84 (Aktualisiert: 11.3., 00:03 Uhr)
Mittwoch, 12.03.2008, 15:16

die meisten von uns sind sich im unklaren darüber, was WIRKlich ist.
obwohl wir ahnen, dass da etwas mehr ist, versuchen wir uns mit der realität abzufinden, die ausschließlich auf den rückmeldungen unserer physischen sinne beruht.

um "diese" wirklichkeit zu bekräftigen, schauen wir nach dem, was unsere kultur als gesund, normal und daher als wirklich definiert.

aber wo passt da die liebe in dieses schema?

hätte unser leben nicht mehr sinn, wenn wir das als unsere wirklichkeit betrachten, was weder einen anfang noch ein ende hat?
einzig die liebe passt in diese definition des ewigen.
alles andere ist vergänglich und bedeutungslos.

angst entstellt immer unsere wahrnehmung und verwirrt uns in bezug auf das, was geschieht.
liebe bedeutet die totale abwesenheit von angst.
liebe stellt keine fragen.
ihre natürlichen beschaffenheiten sind ein ausdehnen und sichverbreiten,
kein vergleichen und messen.
liebe ist daher alles, was wirklich wert ist.

obwohl liebe alles das ist, was wir wirklich wollen, fürchten wir uns oft vor ihr, ohne uns dessen bewusst zu sein.
das mag der grund dafür sein, dass wir uns ihrer anwesenheit gegenüber manchmal blind udn taub stellen.

jedoch, während wir uns selbst und anderen helfen, die angst zu verlieren, beginnen wir, eine persönliche veränderung zu spüren.
wir fangen an über unsere alte realität, die durch unsere physischen sinne bestimmt war, hinauszusehen und gelangen zu einer klarheit, in der wir erkennen, dass alle gemüter miteinander verbunden sind, dass wir an einem gemeinsamen selbst teilhaben und dass innerer friede und liebe tatsächlich alles sind, was wirklich ist.

mit liebe als unserer einzigen wirklichkeit können gesundheit und ganzheit als innerer friede betrachtet werden, und heilung ist gleich dem verlieren der angst.
LIEBEN HEISST ALSO DIE ANGST VERLIEREN.....
schönen nachmittag


Mittwoch, 12.03.2008, 14:12
schenk euch heute einen spruch:

freunde sind wie laternen auf einem langen weg
sie machen ihn nicht kürzer - aber heller......

wünsch euch trotz des regens sonne im herzen
viele lichtvolle grüße


Dienstag, 11.03.2008, 18:16

hallo ihr lieben, heute nach einer pause am pc, bin ich bereit wieder mal ein wenig was loszulassen...
heute herrscht ja ein wetter....naja die sonne ist mir lieber, dieses wetter nenne ich thermenwetter, leider fährt niemand mit mir, und allein ist es gar so fad ;-)

nun, nach einem "faulen" WE, lesen, Tv, PC, wald, baden, pflegen, absolut nichtstun....
weil die kdis mal bei ihrem vater waren,

beginnt die woche hektisch...wie immer...warum eigentlich?
denke das kollektiv der menschen hat dem montag diesen status aufgedrückt,
ich verweigere ihn immer und bemühe mich besonders "langsam" zu sein, was bei mir hohe schule ist, ich bin eine "schnelle", sagen die anderen :-)
nun, ich arbeite in einer ordination...und da gibt es menschen die meinen, es muss alles beosnders shcnell gehen, bloss weil montag ist...da frag ich dann mal nach, was dnen so besonderes an eienm montag sei, ausser dass eben eine neue woche beginnt...nun bis jetzt habe ich keine befriedigende antwort bekommne, aber mittlerweile sit ja dienstag und alle beruhigen sich wieder, die woche läuft...
ich bedanke mich bei allen sehr herzlich, für das WILLKOMMEN...ich hab mich echt gefreut, das antworten auf euer willkommen, hab ich als kommentar eingefügt bei euren storys, ist das ok?
oder gibt es da eine andere variante?
bin kein pc genie, alles selbst antrainiert, mithilfe meines sehr ungeduldigen 19jährigen sohnes, de rkaum verständnis hat für mich, wenn ich mal nicht so schnell den tasten folgen kann, wie er sie drückt oder klickt...
ich habe den verdacht, dass kids ab den jahren 87/88 ein PC gen mitbekommen haben, die frage wäre nur, wo es denn herkam?
also bin für jedes kommentar froh, und anregung freudig..
einen wundervollen mittwoch...
ich bekam von meiner freundin den spruch:
du glaubst du bist etwas besonderes?
und du hast absolut recht damit!!, fand ich süß....


Samstag, 08.03.2008, 16:14
heute morgen konnte ich mal ausschlafen, was heisst, solange im bett zu bleiben, wie es mir spaß macht-und nicht unbedingt schlafen..ich geniesse dies in der ganzen tragweite.
da ich mutter bin (fünf kids) und viele nächte auf dem altar der mutterliebe oder -fürsorge geopfert habe, mehr unfreiwilig als freiwillig, geniesse ich nun das pprivileg so hin und wieder im bett zu SEIN...selbst zu bestimmen, wann ich denn nun meinen fuß auf die erde stelle, und mich dem samstag stelle..
danach ein gemütliches frühstück, und die pc post gelesen...vieles beantwortet, neugierig nachgelesen in der schlagseite, was es wohl neues gibt, nichts interessantes, doch was ist das? woman? ein blogg? was machen die menschen da, reingeguckt...nachgelesen, mal dort mal da...ja alltägliche geschichten,
plaudern im net...nun da häng ich mich rein,
angemeldet und los geht es,
ich kenn mich noch nicht so richtig aus, aber schreiben, ja schreiben kann ich, und mach ich soo gern, also ich sage mal hallo!!! schön hier...
und freu mich auf "begegnungen"...zu meinen worten,

ach ja ich war noch im wald (gehe so oft ich kann ca 6 km in flottem tempo) danach duschen...und so einiges erledigt, was sich so ansammelt, und nochwas ich bin geschieden und drei meiner kids leben noch zuhause, zwei ausserhalb... ich seh noch gut aus..und freu mich an meinem samstag...

hmm wollte euch noch ein foto von mir zeigen, schaff aber das hochladen noch nicht...